Kundenmitteilung Juli 2020

Rückwirkende Preissenkung

Rückwirkende Preissenkung um ca. 8 %

Aufgrund der gesunkenen globalen Nachfrage nach Energie, tieferen Devisenkursen und niedrigeren Beschaffungskosten profitieren alle Kunden rückwirkend per 1. April 2020 von der Senkung des Arbeitspreises um 0,7 Rp./kWh. Die Grundpreise sowie die gesetzlichen Abgaben bleiben unverändert. Für ein Einfamilienhaus mit 20'000 kWh Jahresverbrauch beträgt die jährliche Einsparung CHF 140.00 (- 8 %).

Mit den neuen Preisen festigt Erdgas und Biogas seine Stellung als attraktiver Energieträger: Da bei der Anwendung von Erdgas rund 25 % weniger Kohlendioxid (CO2) freigesetzt wird als bei Erdöl, werden Besitzer von Gasheizungen bei der CO2-Abgabe weniger belastet. In unserem Standardprodukt «Biogas5» ist seit dem 1. Januar 2020 ein Biogasanteil von 5 % enthalten. Unsere Kunden können den Biogasanteil für Ihre Anwendung zusätzlich erhöhen oder ganz auf Erdgas verzichten und nur Biogas einsetzen. Die Aufpreise für die vier Biogasvarianten bleiben unverändert. Das Preisblatt zeigt die ab dem 1. April 2020 geltenden Preise und die entsprechenden Mehrkosten für die Biogasvarianten.

Corona-Zeit: Die Versorgungssicherheit von Erdgas und Biogas konnte stets vollumfänglich gewährleistet werden. In allen Aktivitäten der Unternehmung wurde beachtet, dass Partner wie Kunden, Lieferanten und Baustellenbetreiber und unsere Mitarbeitenden einem möglichst tiefen Risiko ausgesetzt waren. So wurden im Freien und bei Kunden nur die absolut notwendigsten Arbeiten ausgeführt.


Ihre Erdgas Einsiedeln AG.

Zuständig: Thomas Ochsner, Geschäftseiter, Tel. 055 412 25 01