Unveränderte Erdgaspreise ab 1. Januar 2016
Kunden- und Medienmitteilung

Trotz Erhöhung der CO2-Abgabe um 40%:
Unveränderte Erdgaspreise ab 1. Januar 2016


Unsere Erdgaspreise für Heizungen und Warmwasseranwendungen, Kochen und gewerbliche Anwendungen sind seit jeher auf einem konkurrenzfähigen Niveau. So konnten wir die Preise am 1. Januar 2015 und 1. April 2015 sogar reduzieren.
Auch als sauberste aller fossilen Energien untersteht Erdgas der eidgenössisch verordneten CO2-Abgabe. Obwohl Erdgas um rund einen Drittel weniger belastet wird als Heizöl, steigt auch für uns diese Abgabe per 1. Januar 2016 um 40% von 1.093 Rp./kWh auf 1.517 Rp./kWh.
Die anhaltende Nachfrage nach Erdgas in Einsiedeln, der stetig grösser werdende Kundenkreis, optimierte interne Prozesse und tiefere Energiebeschaffungskosten ermöglichen uns, die erhebliche Erhöhung der CO2-Abgabe abzufangen und nicht unseren Kunden in höheren Verkaufspreisen weitergeben zu müssen.
Lediglich auf den Preisen für das Kochen haben wir eine längst fällige Anpassung des Grundpreises von CHF 2.50 auf CHF 10.- pro Monat vorgenommen. Der Grundpreis für die Heiz- und Warmwasseranwendung bleibt unverändert.
Besonders wenn wir neben den Energiekosten auch die attraktiven Investitions- und Unterhaltskosten in Betracht ziehen, bleibt unser Erdgas im Vergleich zu anderen Energieträgern nach wie vor sehr konkurrenzfähig.

Haben Sie Interesse an Biogas?
Der 100 % Biogasanteil sinkt ab dem 1. Januar 2016 von 7.70 Rp./kWh auf 6.90 Rp./kWh. Bereits heute tragen Sie aktiv zum Umweltschutz bei, weil Sie sich für Erdgas als Energiequelle entschieden haben. Mit dem CO2-neutralen Biogas können Sie noch mehr für die Umwelt tun, ohne dass Sie einen zusätzlichen Franken in die Heizungsanlage investieren.
Nutzen Sie jetzt die Preisreduktion und verbessern Sie Ihre Umweltbilanz mit Biogas. Wählen Sie Ihren Anteil von 5 %, 10 %, 20 % oder gleich 100 % Biogas. Für die Umstellung auf Biogas brauchen Sie keine Investitionen zu tätigen.

Preisblatt für Erdgas und Biogas ab 1. Januar 2016

Preissenkung ab 1. April 2015
Kunden- und Medienmitteilung

Weitere Preissenkung ab 1. April 2015
Ab 1. Januar 2015 konnten wir von tieferen Einkaufspreisen auf der Energie- sowie auf der Transportseite profitieren und damit unsere Verkaufspreise reduzieren obwohl die CO2-Abgabe leicht angestiegen ist. Optimierte interne Abläufe trugen wesentlich zu dieser Preissenkung bei.
Die Erdgas Einsiedeln AG profitiert von sinkenden Erdgasbeschaffungskosten auf den europäischen Märkten. So können wir ab dem 1. April 2015 unsere Verkaufspreise erneut senken. Erdgastarife 2015

Alle Kunden können profitieren
Von dieser Preissenkung profitieren wiederum alle Kunden, ob beim Heizen, Kochen oder bei gewerblichen Anwendungen.

Einsparung in Biogas investieren
Diese Preissenkung ist eine gute Gelegenheit, auf einen Biogasanteil umzusteigen. Unsere Kunden können einen Anteil von 5 %, 20 % oder gleich 100 % Biogas wählen. Mit dem CO2-neutralen Biogas können sie noch mehr für die Umwelt tun, ohne dass sie einen zusätzlichen Franken in die Heizungsanlage investieren.

Erdgas ist weiterhin sehr konkurrenzfähig
Wenn neben den sinkenden Energiekosten auch die attraktiven Investitions- und Unterhaltskosten von Erdgas mit anderen Energieträgern verglichen werden, sind unsere Erdgas-Verkaufspreise weiterhin sehr konkurrenzfähig.
Wir sind zuversichtlich, dass wir unsere Erdgaspreise auch in nächster Zukunft auf diesem
tiefen Niveau halten können.

Preissenkung ab 1. Januar 2015
Preissenkung ab 1. Januar 2015
Ab 1. Januar 2015 können wir von tieferen Einkaufspreisen auf der Energie- sowie auf der Transportseite profitieren und damit unsere Verkaufspreise reduzieren. Dies, obwohl die CO2-Abgabe wieder leicht ansteigt von bisher 1.08 Rp./kWh auf neu 1.093 Rp./kWh. Optimierte interne Abläufe tragen wesentlich zu dieser Preissenkung bei.
Erdgastarife 2015

Alle Kunden können Profitieren
Von dieser Preissenkung profitieren alle Kunden, ob beim Heizen, Kochen oder bei gewerblichen Anwendungen.
Zudem vereinfachen wir per 1. Januar 2015 die Tarifstruktur für unsere Kunden auf zwei Tarife, je einen für Heizen/Warmwasser und Kochen.

Einsparung in Biogas investieren
Sie können die Preisreduzierung in Biogas Anteile investieren. Wählen Sie Ihren Anteil von 5 %, 20 % oder gleich 100 % Biogas. Für die Umstellung auf Biogas brauchen Sie keine Investitionen zu tätigen.

Weiterhin konkurrenzfähig
Wenn Sie neben den reinen Energiekosten auch die attraktiven Investitions- und Unterhaltskosten von Erdgas mit anderen Energieträgern vergleichen, ist Erdgas nach wie vor sehr konkurrenzfähig.
Wir sind zuversichtlich, dass wir unsere Erdgaspreise auch in nächster Zukunft auf diesem tiefen Niveau halten können.

Biogas
Erdgas-Biogas: Die erneuerbare Energie

mit der grossen Zukunft




Verbessern Sie die Umweltbilanz

mit Lösungen, die überzeugen.


Ein natürlicher Kreislauf schliesst sich
Wir beziehen ausschliesslich Biogas, welches aus organischen Abfallstoffen und Klärschlamm gewonnen wird. Wir beziehen kein Biogas aus nachwachsenden Rohstoffen wie z. B. aus Mais, weil wir dies als ethisch bedenklich ansehen. In mehreren Anlagen wird durch den Vergärungsprozess von Grüngut oder Klärschlamm Biogas aufbereitet. Das gewonnene Biogas kann so wie Erdgas ins bestehende Erdgas-Leitungsnetz eingespeist werden.


Weitere Information sind unter Biogas vorhanden und für weitere Auskünfte
stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wechseln in der Geschäftsleitung
Der Verwaltungsrat hat Thomas Ochsner (links) zum neuen Geschäftsleiter der Erdgas Einsiedeln AG gewählt. Thomas Ochsner ist in Einsiedeln wohnhaft und mit unseren Sitten und Bräuchen bestens vertraut.
Als Technischer Kaufmann und aus seiner jetzigen Tätigkeit als Projektleiter in der Energie- und Solartechnik bringt er viel Fachwissen für die Leitung unserer Unternehmung in der sich heute rasch wandelnden Energiewelt mit.
Thomas Ochsner wird im Mai 2014 bei uns eintreten und zusammen mit dem Werkleiter, Max Birchler, (rechts) unser Unternehmen auf dem erfolgreichen Weg weiterführen. Er wird Nachfolger von Martin Kälin, der nach langjähriger Tätigkeit in den wohlverdienten Ruhestand gehen wird. Bis zu seinem Rücktritt wird er Thomas Ochsner bei dessen Einführung unterstützend zur Seite stehen.
Wir danken unseren Kunden, Aktionären und Geschäftspartnern für das Vertrauen, das Sie uns insbesondere seit der Einführung von Erdgas im Jahre 2005 entgegengebracht haben. Zum Jahreswechsel wünschen wir Ihnen viel Glück und Erfolg und beste Gesundheit.
Die neue Geschäftsleitung und der Verwaltungsrat werden bestrebt sein, diese Vertrauensbasis weiter zu pflegen und unser Unternehmen mit attraktiven Konditionen und Dienstleistungen weiterzuführen.

Thomas Ochsner und Max Birchler

Trotz Erhöhung der CO2-Abgabe - gleichbleibende Erdgaspreise ab 01.01.2014
Letztmals per 1. Oktober 2012 konnten wir unsere Erdgaspreise markant senken und seither auf einem tiefen Niveau halten.
Leider untersteht auch Erdgas - der sauberste unter den fossilen Energieträgern - der eidgenössisch verordneten CO2-Abgabe. Obwohl Erdgas um rund einen Drittel weniger belastet wird als Heizöl, steigt auch für uns diese Abgabe per 1. Januar 2014 von 0.648 Rp./kWh auf 1.08 Rp./kWh und macht damit bereits über 10% unseres Gaspreises aus.
Durch die anhaltende Nachfrage nach Erdgas in Einsiedeln, dem stetig grösser werdenden Kundenkreis, verbunden mit einer erfreulichen Zunahme des Erdgas-Absatzes und damit auch des Betriebsertrages, können wir die erhebliche Verteuerung der CO2-Abgabe abfangen und müssen gegenüber unseren Kunden die Energiepreise nicht erhöhen.
Besonders wenn wir neben den reinen Energiekosten auch die attraktiven Investitions- und Unterhaltskosten in Betracht ziehen, bleibt unser Erdgas im Vergleich zu anderen Energieträgern nach wie vor sehr konkurrenzfähig.
Wir sind zuversichtlich, dass wir unsere Erdgaspreise für die nächste Zukunft auf diesem tiefen Niveau halten können.

Energieträger Erdgas

Fortschrittlich, kundenfreundlich, umweltfreundlich, kostengünstig

Erdgas ist ein natürlicher, umweltschonender Energieträger (Methan, CH4). Erdgas wird aus der Erde gefördert und durch ein unterirdisches Leitungssystem direkt zum Kunden geleitet.

Mit Erdgas kann man heizen, Wasser erwärmen, kochen, grillieren, kühlen, Strom produzieren und sogar Auto fahren.

Bei einer möglichen Sanierung der Heizungsanlage gibt die Broschüre "Heizungssanierung - Ihre Chance" interessante Hinweise.

Heizen und Kochen mit Erdgas in Einsiedeln


Seit dem 3. Oktober 2005 wird das lokale Leitungsnetz der Erdgas Einsiedeln AG mit Erdgas versorgt.

Das Leitungsnetz (Transportleitung und Ortsnetz) wird laufend überwacht, gemäss den technischen Anforderungen erneuert und aufgrund von Bedürfnissen unserer Kunden und den finanziellen Möglichkeiten der Erdgas Einsiedeln AG erweitert.

Auch Flaschengas (Propan) können Sie bei uns zu günstigen Konditionen beziehen. Kontaktieren Sie Max Birchler, Telefon 055 412 24 89.